Aktuelles rund um unser Schulleben

Liebe Kinder, liebe Eltern!

Wir möchten an dieser Stelle aus unserem Schulleben berichten und wünschen viel Freude beim Lesen der Beiträge. Wenn Aktivitäten wetterabhängig sind, werden wir auf dieser Seite gegebenenfalls weitere Informationen veröffentlichen.

  • 28.10.2019
    OGS - AG-Anmeldungen

    Liebe Eltern, 

     

    in der Woche ab dem 4. November starten die AGs der OGS. Insofern Ihr Kind sich für eine AG entschieden hat, finden Sie die Anmeldung in der Postmappe. Falls noch nicht geschehen, lassen Sie der OGS die ausgefüllte und unterschriebenen Anmeldung bitte diese Woche zukommen. Vielen Dank!

  • 10.10.2019
    Flohmarkt

  • 08.10.2019
    News aus dem Förderverein

    Der Förderverein hat wieder Neuigkeiten veröffentlicht. Hier ist der gesamte Brief hinterlegt: News aus dem Förderverein

     

  • 04.10.2019
    "Bee Happy" findet statt

    Liebe Eltern und Interessierte, 

    leider ist uns Petrus nicht wohl gesonnen.
    Dennoch wollen wir "Bee Happy" nicht ausfallen lassen. 
    Wir freuen uns über alle, die kommen. 

    Bis später und viele Grüße,

    das Bee Happy-Team

  • 04.10.2019
    "Bee Happy" - Herbstaktion

    Vor den Sommerferien wurde unsere "Bee Happy"-Aktion ins Leben gerufen. Ein Projekt, bei dem unser Schulhof insektenfreundlich umgestaltet wird. Heute fand der zweite Nachmittag statt.

    Trotz Regen ließen sich ca. 45 Aktive nicht abhalten und kamen zu unserer Aktion. Gemeinsam mit Eltern, Großeltern, Ehemaligen, Geschwisterkindern und unseren Schülern wurde mit viel Freude und Tatendrang unser Schulgelände weiter mit heimischen Sträuchern bepflanzt. Zudem wurden 300 Blumenzwiebeln gesetzt, das Wildbienenhotel bestückt, Vogelknödel hergestellt und die im Sommer gestaltete Grünfläche gepflegt. Am Ende stärkten sich alle mit einer leckeren Grillwurst.

    Das "Bee Happy"-Team möchte allen Helferinnen und Helfern für die tolle gemeinsame Aktion danken. Außerdem bedanken wir uns ganz herzlich bei der Firma Haunert für die tolle Unterstützung sowie allen Spendern.

  • 27.09.2019
    Tag der offenen Tür

    Am gestrigen Freitag öffnete die Katharina-von-Bora-Schule ihre Türen für alle interessierten Eltern und zukünftigen Erstklässler. Die Veranstaltung startete in der Turnhalle, bei welcher die Gäste von allen Schülerinnen und Schülern mit einem gemeinsamen Lied über unsere Schule begrüßt wurden. Zudem führten drei Klassen kleine Darbietungen auf. Frau Klapheck erklärte den Ablauf des Tages und im Anschluss daran konnten die Kinder und Eltern einen Einblick in den Unterricht der Lerngruppen und Klassen gewinnen. In der großen Pause zwischen der 2. und 3. Schulstunde durften die Kindergartenkinder schon einmal "Schulhofluft" mit den Grundschulkindern schnuppern. Die Eltern wurden in dieser Zeit vom Förderverein mit Kaffee und Keksen versorgt.

    Wir bedanken uns bei allen Besuchern für das große Interesse. 

  • 24.09.2019
    OGS - Anmeldung Notgruppe 6. November 2019

    Liebe Eltern, 
    wie Sie der Jahresplanung entnehmen konnten, ist am Mittwoch, den 06.11.19 wegen einer pädagogischen Ganztagskonferenz kein Unterricht! An diesem Tag wird in der OGS eine Notgruppe angeboten. Die AGs an diesem Tag fallen aus.

    Für die Planung und Organisation benötigen wir eine verbindliche Anmeldung. Das Anmeldeformular wird diese Woche an die Kinder verteilt und befindet sich in deren Postmappe. Alternativ können sie das Formular im Downloadbereich herunterladen. 
    Letzter Anmeldetag ist Freitag der 4. Oktober 2019.

  • 15.09.2019
    Elterninformationabend und Tag der offenen Tür

    Liebe Eltern der kommenden Einschulungskinder!

    Für die Schulanmeldung zum Schuljahr 2020/21 möchten wir Sie zu folgenden Veranstaltungen einladen:

    • Elterninformationsabend mit Vorstellung unserer Schulkonzepte am
      Dienstag, 17. September 2019 um 20 Uhr in der Pausenhalle
    • Tag der offenen Tür am Freitag, 27. September von 8-10.30 Uhr
      Gemeinsamer Beginn um 8 Uhr in der Turnhalle mit Begrüßungsprogramm,
      anschließend Gelegenheit zur Hospitation in den Klassen und Lerngruppen
      Unser Förderverein bietet Ihnen in der Caféteria (Schulküche) einen Kaffee an, die Lehrkräfte stehen in der Pause für Fragen zur Verfügung
    • Schulanmeldung im Sekretariat von Montag, 7. Oktober bis Donnerstag, 10. Oktober, jeweils von 8-12 Uhr
      Bitte bringen Sie Ihr Familienstammbuch und den Impfausweis mit.

    Wir freuen uns riesig über Ihr Interesse!

  • 07.09.2019
    Willkommenstüten für die Ersties

    Am vergangen Freitag ging die erste Schulwoche für die 63 Erstklässler der Katharina-von-Bora-Schule mit einer tollen Überraschung zu Ende. Der Förderverein der Schule überreichte jedem Kind eine große bunte Willkommenstüte. In dieser befanden sich neben den Geschenken des Fördervereins (eine Zeugnismappe und eine Starterbox mit Stiften, Radiergummi und vielem anderen Zubehör) viele Geschenke von großzügigen Spendern. Die Kinder freuten sich über einen großen abwaschbaren Stundenplan und einen Gutschein der Volksbank Haltern, einen Gutschein fürs Aquarell von den Stadtwerken Haltern, ein Geschenk von Gelsenwasser, ein Lesezeichen der Buchhandlung Kortenkamp und vieles anderes. Auch die beiden Kirchengemeinden machten den Kindern eine Freude. Frau Coenen-Brinkert, Leiterin der Stadtbücherei, überreichte jedem Kind noch einen Superausweis für die Stadtbücherei. Damit können die Kinder ein ganzes Jahr lang alle Medien der Stadtbücherei ausleihen. Außerdem erhielten die Kinder auch ihre Mitgliedsanträge für den Leseclub der Schule. Dieser ist jede Woche einmal in der Pause geöffnet. Die Kinder können dort lesen, quatschen, stöbern und sich auch Bücher ausleihen. Der Leseclub wird vom Förderverein der Schule betrieben. Die Kinder strahlten und sind nun gut ausgestattet für den Schulanfang. Schule und Förderverein danken allen Spendern. 

     

  • 30.08.2019
    Herzlich Willkommen im neuen Schuljahr

    Liebe Kinder, liebe Eltern!

    Heute fand unsere Einschulungsfeier bei wunderschönem Wetter statt. Zuerst trafen sich alle Schulneulinge und die Eltern mit den Lehrerinnen und Kindern in der Erlöserkirche und in der Marienkirche zum Gottesdienst. Unter dem Motto "Wir sind Sonnenstrahlen" stimmten sich alle auf den neuen Lebensabschnitt ein. Bei der anschließenden Einschulungsfeier in der Turnhalle führten die Lerngruppen C, D und E sowie die Klasse 2b Lieder und Gedichte vor. Nun wurden die Schulneulinge aufgerufen und gingen mit ihren Lehrerinnen zur ersten Unterrichtsstunde in ihre Klassen. Unser Förderverein reichte den Eltern währenddessen Kaffee und Kuchen.

    Nun sind wir in der Katharina-von-Bora-Schule komplett und freuen uns riesig auf ein schönes neues Schuljahr mit vielen tollen Aktionen und Erlebnissen. Auf eine gute Zusammenarbeit!

  • 19.08.2019
    „Flexible Schuleingangsphase“ ab dem Schuljahr 2020/21 im evangelischen Teilstandort

    Mit Beginn des Schuljahres 2020/21 führt die Katharina-von-Bora-Schule im evangelischen Teilstandort, ehemals Martin-Luther-Schule, die flexible Schuleingangsphase, Klasse 1/2 ein.

    Die zunehmend unterschiedlichen Lernvoraussetzungen, mit denen die Schulanfänger zu uns in die Schule kommen, haben dazu geführt, dass wir uns in den letzten Jahren immer häufiger damit auseinandergesetzt haben, wie unser pädagogisches Konzept aussehen kann, um weiterhin allen Kindern gerecht werden zu können.

    Nach vielen Gesprächen auch mit den Kindergärten und anderen Schulen haben wir für uns die logische Konsequenz gezogen, die darin besteht, die Schuleingangsphase so zu gestalten, dass die 1. und 2. Jahrgänge gemeinsam in einer Schuleingangslerngruppe 1/2 zusammengefasst werden.

     

    So können wir auf die sehr heterogenen Leistungsmöglichkeiten der Kinder in besonderem Maße eingehen. Ziel ist es, jedem Kind die Möglichkeit zu geben, die Lerninhalte der Klassen 1 und 2 in seinem Tempo zu erarbeiten.

    Kinder mit einer besonderen Begabung können direkt, ohne einen Klassenwechsel, an den Lerninhalten der Klasse 2 teilnehmen. Kinder, die längere Zeit brauchen, haben 3 Jahre Zeit, die Lerninhalte der ersten beiden Klassen zu bewältigen.

    Bei besonderen Teilbegabungen in einzelnen Fächern können die Kinder problemlos am Lernstoff der höheren Lernstufe in der eigenen Lerngruppe mitarbeiten. Bei Lernschwierigkeiten haben die Kinder die Chance, in ihrem individuellen Tempo zu arbeiten und so in drei Jahren den Unterrichtsstoff zu bewerkstelligen.

     

    Das jahrgangsübergreifende Lernen (JüL) von Klasse 1 bis 4 wird im katholischen Teilstandort, ehemals Freiherr-von Eichendorff-Schule, beibehalten. Es beinhaltet schon die flexible Schuleingangsphase.

     

    Somit bieten wir den Eltern ab dem Schuljahr 2020/21 eine Wahlmöglichkeit an:

    • Flexible Schuleingangsphase in den Klassen 1 und 2 mit darauffolgenden, homogenen Klassen 3 und 4.
    • Jahrgangsübergreifendes Lernen (JÜL) von Klasse 1 bis 4 über die gesamte Grundschulzeit.

    Am Dienstag, 17.09.2019 stellen wir Ihnen unser Konzept auf unserem Infoabend für die Schulneulinge 2020/21 vor. Wir würden uns freuen, wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie an diesem Abend begrüßen dürfen. Weitere Informationen werden zeitnah veröffentlicht.

  • 10.07.2019
    OGS: Abschluss-Show der 4.- Klässler

    Am Montag den 8. Juli verabschiedeteten sich die Viertklässler der OGS mit einer fulminanten Show von ihrer Grundschulzeit. 

    Zwei der OGS gut bekannte Moderatoren führten souverän durch die Show "TV final". Die "Sendung" beeindruckte mit gezähmten Drachen und Pokemons, zeigte live einen Banküberfall, eine Schatzsuche und einen Marathon. Die Zuschauer hielten bei Trampolin- und Ringakrobatik die Luft an, amüsierten sich über über Sketche sowie Stand-Up-Comedy und staunten über die mehrsprachige Musikdarbietung. Das große Finale endete mit einem gemeinsamen Musikauftritt: "Darum sagen wir: Auf Wiedersehn. Die Zeit mit euch war wunderschön. Es ist wohl besser jetzt zu gehn, wir können keine Tränen sehn. Schönen Gruß und auf Wiedersehn."

    Wir bedanken uns bei allen Eltern, Lehrern, OGS-Mitarbeitern und Kindern, die der Einladung zur Show folgten und wünschen den 4.-Klässlern alles Gute für die Zukunft.

    PS

    Die Fotos während der Aufführung wurden übrigens von den Nachwuchs-Reportern aus der "Rasenden Reporter" AG gemacht.

  • 01.07.2019
    Abkühlung in der OGS

    Passend zum Sommeranfang kletterte die Skala der Thermostate immer höher. Bei bestem Wetter und Temperaturen um die 30 Grad durften sich die SchülerInnen über Hitzefrei freuen. Die Betreuung in der OGS fand natürlich auch bei hochsommerlicher Bruthitze statt. Erzieher und Kinder versuchten durch diverse Wasserspiele für ein wenig Abkühlung zu sorgen. Zum Einsatz kamen Wassereimer, Gießkannen, Wasserpistolen, nasse Schwämme, Wasserbahn und vieles mehr. A pro pos: Die OGS freut sich über Spenden von Wasserspielzeug - der Sommer ist noch lang. Vielen Dank.

  • 27.06.2019
    Kunst-AG entfällt am Freitag (28.06.2019)

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    aufrgund der Temperaturen wurde auch für den morgigen Freitag Hitzefrei festgelegt.

    Dadurch fällt leider die Kunst-AG von Frau Feldmann aus.

    Die Termine der anderen AGs sind bereits ausgelaufen. 

     

    Wie wünschen Ihnen und euch ein schönes Sommerwochenende! 

  • 24.06.2019
    Aktualisierung Hitzefrei: Bis einschließlich Donnerstag

    Liebe Kinder, liebe Eltern,

    auch am Donnerstag wird es Hitzefrei geben.

    Die Schule endet somit am Dienstag (25. Juni), am Mittwoch (26. Juni) und am Donnerstag (27.6.) nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr.

    WEITERHIN GILT FÜR UNSERE OGS-KINDER:
    Unsere OGS-Kinder werden selbstverständlich bis zur vereinbarten Abholzeit in der Schule betreut.
    (Beispiel: Hat Ihr Kind an diesem Tag OGS, dann wird es bis zur Abholzeit am Nachmittag in der Schule betreut. Ist Ihr Kind an diesem Tag nicht in der OGS angemeldet, bleibt es bis zum stundenplanmäßigen Unterrichtsende in der Schule. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine kurze schriftliche Mitteilung mit, wenn Ihr Kind früher nach Hause gehen soll.)

  • 24.06.2019
    Außerunterrichtliche AGs entfallen bei Hitzefrei

    Liebe Eltern, liebe Kinder,

    wir möchten Sie und euch darauf aufmerksam machen, dass bei Hitzefrei in der Schule automatisch auch die außerunterrichtlichen AGs am Nachmittag entfallen. 

    Hoffentlich wird es nicht allzu viele Termine betreffen.

     

  • 23.06.2019
    Hitzefrei am Montag ab 12.15 Uhr, Dienstag und Mittwoch ab 11.15 Uhr

    Liebe Kinder, liebe Eltern!

    Es gibt von Montag bis Mittwoch Hitzefrei!

    Die Schule endet am Montag, 24. Juni nach der 5. Stunde um 12.15 Uhr. Am Dienstag, 25. Juni und am Mittwoch, 26. Juni endet sie nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr.

    Wir werden Sie spätestens am Mittwoch informieren, ob es noch weiterhin Hitzefrei gibt.

    WICHTIGE INFO FÜR UNSERE OGS-KINDER:
    Unsere OGS-Kinder werden selbstverständlich bis zur vereinbarten Abholzeit in der Schule betreut.
    (Beispiel: Hat Ihr Kind an diesem Tag OGS, dann wird es bis zur Abholzeit am Nachmittag in der Schule betreut. Ist Ihr Kind an diesem Tag nicht in der OGS angemeldet, bleibt es bis zum stundenplanmäßigen Unterrichtsende in der Schule. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine kurze schriftliche Mitteilung mit, wenn Ihr Kind früher nach Hause gehen soll.)

  • 21.06.2019
    Hitzefrei in der kommenden Zeit möglich

    Liebe Kinder, liebe Eltern,

    wie bereits im Elternbrief angekündigt, kann es aufgrund des angekündigten heißen Wetters in nächster Zeit  "Hitzefrei" geben. Dann endet der Unterricht nach der 4. Stunde um 11.15 Uhr.

    Unsere OGS-Kinder bleiben in der Schule und werden dort bis zur vereinbarten Abholzeit betreut.
    (Beispiel: Hat Ihr Kind an diesem Tag OGS, dann wird es bis zur Abholzeit am Nachmittag in der Schule betreut. Ist Ihr Kind an diesem Tag nicht in der OGS angemeldet, bleibt es bis zum stundenplanmäßigen Unterrichtsende in der Schule. Bitte geben Sie Ihrem Kind eine kurze schriftliche Mitteilung mit, wenn Ihr Kind früher nach Hause gehen soll.)

    Wir werden Sie auf unserer Homepage jeweils am Vortag informieren, ob die Kinder Hitzefrei bekommen.

  • 14.06.2019
    Bee-Happy - Unsere Schule bekommt einen Bienenlebensraum

    Heute Nachmittag fand unsere Aktion "Bee-Happy" statt. Vor ein paar Wochen entstand die gemeinsame Idee unserer Schulleiterin Vivi Klapheck mit Familie Plüß die Freiflächen hinter dem Lernstübchen naturnaher und bienenfreundlicher zu gestalten. Gemeinsam mit Kindern, Eltern und Großeltern wurden heimische Obstbäume und Sträucher gepflanzt, essbare Blüten eingesät, Wildbienenwohnungen aus Ton gebaut und Baumscheiben gebohrt. Außerdem wurde ein Wildbienenstand gebaut. Bei dem herrlichen Wetter machte es allen Beteiligten einen riesigen Spaß im Schulgarten zu arbeiten. Zur Stärkung gab es Grillwürstchen und Getränke. Die Pflanzen konnten durch zahlreiche Spenden angeschafft werden. Wir bedanken uns bei allen kleinen und großen Helfern und auch bei den Spendern für die finanzielle Unterstützung. Wir freuen uns sehr über die Spenden der Firmen Mehlbreuer und Haunert sowie des Ortsverbands Haltern am See Bündnis 90/ Die Grünen.

    Vielen herzlichen Dank!

  • 13.06.2019
    Good Morning - Englisches Frühstück

    Die Kinder des Englischkurses 1/2 aus den Lerngruppen A und B haben mit Frau Kleine Büning ein „British Breakfast“ mit landestypischen herzhaften und süßen Zutaten zelebriert. „Learning by doing and tasting...“ oder auch Unterricht mit allen Sinnen.

Alle Beiträge finden sie hier.